19.07.2010 12:55 (1 Kommentar)
Carmen

Hitzewelle

Ich hatte heute ein wunderbares Erlebnis: Ich war kopieren! Was ist daran denn so wunderbar? Ihre Frage ist gerechtfertigt, aber Sie wissen nicht, welche Temperaturen dort herrschten: 20 Grad!!! Ehrlich! Himmlisch! Der Laden hat nämlich eine Klimaanlage. In diesen Tagen ist das Luxus pur für mich.

08.07.2010 16:10 (4 Kommentare)
Beate

Fünfzig Jahre und kein bisschen leise?

Genau – die Zeiten, wo sich ab spätestens Mitte 50 ein solides Grau als Dauerfarbe von Kopf bis Fuß etablierte, sind lange vorbei. Auch Tagesform abhängige gelegentliche Sinnkrisen müssen nicht mehr unter Ausschluss der Öffentlichkeit gelebt werden. Ein halbes Jahrhundert Leben wird gefeiert, nicht versteckt!

30.06.2010 13:26 (Schreibe einen Kommentar)
Carmen

Heisse Zeiten im St. Pauli Theater

Oh, wat hattn wir fürn Spasss. Am Sonntag war ich auf der Reeperbahn. Im Theater. Genaugenommen im St. Pauli-Theater. „Heiße Zeiten“, eine Wechseljahre-Revue. Nun eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute Nachricht: Die Revue „Heiße Zeiten“ wird noch bis zum 15. August 2010 verlängert. Die schlechte Nachricht: Nach zweieinhalb Stunden ist alles vorbei.

09.06.2010 11:06 (2 Kommentare)
Sonja

Klimakterium im Rampenlicht

„Hast Du schon gehört?“, fragte mich mein Chef, „Samantha ist in den Wechseljahren!“ „Waas?“  Ich konnte es nicht fassen – der männermordende Vamp aus der amerikanischen Lieblingsserie vieler vieler Freundinnen als ganz normale Frau mit Hormonschwankungen? Das musste ich sehen! Und so saß ich dann vergnügt bei „Sex and the City 2“ im Kino und schaute der wunderschönen Samantha (Kim...

26.05.2010 12:35 (Schreibe einen Kommentar)
Carmen

Mittendrin

Es ist Montagnachmittag, ich sitze vor meinem Laptop, schaue in den grauen verhangenen Himmel über Hamburg und suche nach dem ersten Satz. Mit den Anfängen habe ich immer Probleme, und wenn ich´s dann merke, bin ich schon mitten drin.

26.05.2010 12:34 (Schreibe einen Kommentar)
Beate

Danke, mir geht’s prächtig!

Mitten in einer der schönsten Städte Deutschlands, umgeben von tollen Menschen, mit Spaß am Job und tausendundeiner Gelegenheit, das Leben zu genießen. Ich bin ebenso gerne zuhause auf der Texter-, Lese-, TV-Couch wie unterwegs mit Freunden in einem der vielen Hamburger Cafés, Restaurants oder in urigen Kneipen. Und zwischendurch wird Sport gemacht. Also alles so wie immer, wie früher, wie...

12.05.2010 17:16 (Schreibe einen Kommentar)
Sonja

Reden wir darüber: Wechseljahre

Mein Sohn, 13, präsentierte mir neulich kichernd auf YouTube seine neueste Entdeckung des schrägen Humors: Kesslers Knigge. Sein Lieblingsspot: die Pubertät! Doch das sind nicht die Einzigen, die über diese so wichtige Zeit des Wandels berichten. Der Spiegel schreibt in seinem Sonderheft „Pubertät“ über den Teenager, das unbekannte Wesen: „Es ist eine Zeit der Selbstfindung, zu der auch eine große...