Frau auf der Palme
10.06.2016 11:49 (Schreibe einen Kommentar)
Esther

Die Nicht-Entspannung

Es kommt nicht oft vor, dass mich Blogtexte, die ich lese, lange beschäftigen. Bei einem war es anders. Im Januar schrieb Lina Mallon in ihrer „Sunday Column“ den Text „The Glorification of being busy“. Und der geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Lina schreibt seit 2011 über Mode, Männer und Leidenschaften. Und in diesem Text eben über die coolen,...

Prfender Blick
26.05.2016 11:35 (Schreibe einen Kommentar)
Stefanie Idke

Eigene Stärken finden – wie geht das?

Was sind eigentlich meine Stärken? Bei meinem ersten Bewerbungsgespräch hatte ich Glück: „Welche ihrer Seiten schätzen Sie besonders?“ wollte mein Gegenüber wissen. Ich atmete aus und sagte: „Ich lese gern und habe viele Bücher, da wäre es schwierig zu sagen, welche Seiten ich besonders schätze …“ Ein Lachen und ein Austausch über Bücher folgte. Uff. Ich hatte sie gefürchtet, die...

U1_978-3-8052-5086-3.indd
10.05.2016 10:15 (Schreibe einen Kommentar)
Carmen

„Wie ich mich selber suchte und jemand ganz anderen fand.“

Dieser Satz hat mich neugierig gemacht. Geht sowas? Es ist der Untertitel von Ildikó von Kürthys neuestem Buch „Neuland“. Auch kein schlechter Titel. Also nichts wie hin in die nächste Buchhandlung und das Buch erworben. Bis jetzt war ich nicht gerade ein Fan von Ildikó, aber der Titel hat mich einfach angesprungen. Und wissen Sie was, keine Woche und ich...

Casual portrait of a business woman using technology in a bright and sunny startup with the team in the background
27.04.2016 11:58 (Schreibe einen Kommentar)
Verenaha

Kollegiales Coaching: Cocktailrunde mit Mehrwert / Teil 2

Braucht jeder seinen eigenen Job-Coach – oder kann man sich auch in einer Gruppe von Gleichgesinnten gegenseitig gute Anregungen geben? Wechselweib Heike hat es ausprobiert, mit großem Gewinn. Im zweiten Teil ihres Beitrages erklärt sie, auf welche Eckpunkte man beim Nachmachen achten sollte. Die Gruppe: Wir sind acht – das ist eine hervorragende Zahl. Aus meiner Erfahrung würde ich sagen:...

Cover-Güdel-vorn.-jpg
13.04.2016 09:03 (1 Kommentar)
Carmen

Jetzt gewinnen: „Mit Power durch die Wechseljahre“

Wie viele Bücher über die Wechseljahre haben Sie in Ihrem Regal stehen? Also bei mir waren das in meinen Hochzeiten so circa fünf bis sechs Bücher. Ich weiß es nicht mehr so genau, da ich einige schon entsorgt habe. Drei habe ich behalten, frau kann ja nie wissen, was noch so kommt. Und jetzt, halten Sie sich fest: Ich habe...

Casual portrait of a business woman using technology in a bright and sunny startup with the team in the background
31.03.2016 08:51 (Schreibe einen Kommentar)
Verenaha

Kollegiales Coaching: Cocktailrunde mit Mehrwert / Teil 1

Seit Heike vor zwei Jahren eine Gruppe für kollegiales Coaching mit zusammengestellt hat, läuft’s im Job richtig rund. Kostet nichts (außer Zeit), bringt viel (auch neue Aufträge), und passt zu fast allen Berufsgruppen. Eine Anleitung zum Selberbasteln. Das Leben ist oft sehr prosaisch. Die besten Ideen für Texte habe ich meistens beim Putzen, die inspirierendsten Begegnungen im Einkaufszentrum. So auch...

erwachsene Frau denkt nach
16.03.2016 08:58 (Schreibe einen Kommentar)
Joerg

Wer die Wahl hat … oder „Ich kann mich nicht entscheiden!“

Wie oft habe ich diesen Satz von Stella gehört: „Ich kann mich nicht entscheiden!“ Das Problem hatte sie, solange ich sie kenne. Es gibt doch immer so viele schöne Möglichkeiten! Aber in den Jahren des Wechsels wurde es schlimmer, im Kleinen wie im Großen. Ob es darum ging, lieber einen Spaziergang zu machen oder eine kleine Radtour, oder auch bei...

colorful interior vector illustration with women wardrobe
29.02.2016 10:42 (Schreibe einen Kommentar)
Stefanie Idke

Kleiderschrank sortieren – Tipps für Erinnerungssammler

Wie gut, dass ich in einer eher kleinen Wohnung wohne. Denn ich bin eigentlich eine Sammlerin. Einmal im Jahr ist es dann so weit: Ich wage mich an meinen Kleiderschrank. Ich sortiere auch aus, vor allem aber sortiere ich um. Als wir hier einzogen, hatte ich zunächst eine Kleiderstange für meine Klamotten und ein paar Kisten. Für zwei Schränke war...

Outdoor restaurants at Placa Reial in summer night. Barcelona, Spain
15.02.2016 10:59 (Schreibe einen Kommentar)
Verenaha

Liebe über 40: Wir brauchen einen Plan!

Lange Beziehungen nehmen eine ähnliche Route, mit immer ähnlichen Zwischenstopps und Etappenzielen. Irgendwann erscheinen die aber nicht mehr von selbst auf dem inneren Navi, sondern man muss sie sich setzen. Heike ist gerade dabei, ihre Liebes-Landkarte neu einzunorden Welchen Fahrplan hat die Liebe? Klar, dass wir spontan antworten würden: Gar keinen. Ist es nicht eine wahnsinnig individuelle und höchst romantische...

Seniorin sitzt entspannt im Wintergarten, im Hintergrund der Garten
01.02.2016 09:00 (Schreibe einen Kommentar)
Carmen

Mama zieht um!

Meine Mutter ist Jahrgang 38, mit 15 ging sie aus dem Haus. Ging arbeiten. Dann lernte sie meinen Vater kennen und mit 22 Jahren heirateten beide. Sie wohnten die ersten fünf Jahre im Haus meiner Großeltern, bauten gleichzeitig aber ihr eigenes Zuhause. Neben der Arbeit und allen anderen Pflichten, denn mittlerweile waren meine Schwester und ich geboren, ging es jederzeit...